Kleinfeldtennis bei „Jugend trainiert für Olympia“!

Am Donnerstag, 08.03.2018 findet zum dritten Mal in Folge in der Tennishalle Besigheim das diesjährige Bezirksfinale im Rahmen des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ statt.

Ab 09.00 Uhr spielen die Schülerinnen und Schüler das Spiel mit der gelben Filzkugel. Das Siegerteam wird zum Finale des Regierungsbezirks Stuttgart eingeladen, das im April im Landesleistungszentrums des Württembergischen Tennis-Bundes ausgetragen wird.

Insgesamt nehmen neun Mannschaften von Grundschulen aus der Umgebung teil, die in drei Gruppen „Neckar“, „Enz“ und „Kocher“ aufgeteilt, jeweils gegeneinander spielen. Die Veranstaltung wird unterstützt vom TC Besigheim, aus dessen Jugendabteilung zahlreiche Jugendliche beim Schiedsrichterdienst und in der Turnierleitung helfen. Die Tennisplätze steuert die Tennishalle Besigheim GmbH kostenfrei bei. So haben die rund 50 Kinder optimale Bedingungen, um den Tennissport auch einmal als Teamwettkampf kennenzulernen.

Die Siegerehrung ist für 14.00 Uhr geplant. Interessierte Tennisfreunde sind herzlich eingeladen, die jungen Tennisspielerinnen und –spieler anzufeuern.

(Ef)

Joomla templates by a4joomla