Tennisjugend mit der Saison zufrieden

Drei zweite Plätze für die Nachwuchsteams des Besigheimer Tennisclub

 

BESIGHEIM. – Mit sechs Jugendmannschaften trat der Tennisclub Besigheim in der abgelaufenen Saison bei den Verbandsspielen an. Es gibt drei zweite Plätze zu vermelden und keine Mannschaft muss absteigen.

Die gemischten Knaben/Mädchen hatten sechs Begegnungen zu bestreiten. Dabei sprang nur ein Sieg gegen den TC Sersheim mit 4:2 heraus. Überwiegend klare Niederlagen gab es gegen TC Ingersheim, TSC Vaihingen/Enz, TC Oberderdingen, TC Stetten a. H. und TC Benningen. Platz 6 war am Ende die Ausbeute.
Das Knabenteam hat in der Kreisstaffel 2 mit 1:3 Punkten die Klasse gehalten. Der Sieg gegen den TC Sternenfels brachte der Mannschaft Platz 4 ein. Niederlagen gab es gegen SPG Ditzingen/Ludwigsburg, TC Hirschlanden und SPG Hoheneck/SC Ludwigsburg/Poppenweiler.
Die erste Juniorinnenmannschaft belegte in der abgelaufenen Saison den zweiten Tabellenplatz. Siege gab es gegen TfR Nussdorf, TC Oberderdingen, SPG Hoheneck/SC Ludwigsburg/Poppenweiler und TA GSV Hemmingen. Verloren wurde gegen den TSC Vaihingen/Enz.
Das zweite Juniorinnenteam kam nach Siegen gegen SPG Cleebronn/Güglingen, TC Wimpfen, TC Grün-Weiß Ilsfeld und Niederlagen gegen TC Lauffen und TC Gundeslsheim auf Platz 3 der Tabelle.
Die erste Juniorenmannschaft hatte nach Abschluss der Verbandsspiele, die in Vor- und Rückspielen ausgetragen wurden 4:2 Punkte, 23:13 Matches und 50:31 Sätze. Nur in den Spielen hatte der TC Wurmberg/Neubärental die Nase vorn und belegte den ersten Platz vor dem TC Besigheim. Siege gab es gegen TC Möglingen (2), Wurmberg-Neubärental und TC Erdmannhausen. Niederlagen waren gegen TC Erdmannhausen und Wurmberg-Neubärental zu verzeichnen.
Ebenfalls Platz 2 belegte das zweite Juniorenteam hinter dem TC Neckarrems, dem man sich 1:5 beugen musste. Siege gab es gegen TC Erdmannhausen, TSC Vaihingen/Enz und TC Murr. (rd)
Joomla templates by a4joomla