Rundschreiben an unsere Mitglieder

Besigheim, 19.03.2020

Liebe Mitglieder des Tennisclub Besigheim,
verehrte Tennisfreundinnen und Tennisfreunde,
liebe Kinder und Jugendliche,

gemeinsam erleben wir, dass unser gewohntes Leben, wie wir es schätzen gelernt haben, innerhalb weniger Tage und Wochen total anders verläuft. Schulschließungen, Schließung von Kultur- und Sportstätten sowie Spielplätzen, Schließung von Läden des Einzelhandels, die nicht unmittelbar zur Versorgung der Bevölkerung dienen. Betriebe fahren ihre Produktion runter oder stellen ihn ganz ein.

Wir alle wissen nicht, wie lange dieser Ausnahmezustand andauern wird, irgendwelche zeitlichen Prognosen sind zurzeit spekulativ. Die Gesundheitsexperten hoffen, dass vor allem Sorge dafür getragen wird, das eigene Verhaltensweisen gegenüber vor allem älteren Mitmenschen aber auch zum eigenen Schutz vor der Infektionskrankheit angemessen sind und den Ratschlägen gefolgt wird.

Der Vorstand des TCB ruft alle TCB-Mitglieder - ob jung oder alt – auf, dazu beizutragen, dass die Verbreitung des Corona-Virus eingedämmt und verlangsamt wird. Dieser Appell richtet sich an jede Einzelne und jeden Einzelnen, verbunden mit der Bitte, diese empfohlenen Verhaltensweisen aktiv vorzuleben und auch im eigenen Umfeld weiter zu kommunizieren.

Ein paar Informationen zur Situation des TCB:

Die Vorbereitungen für die Sommersaison 2020 sind im kleinen Kreis weitergetrieben worden, alle offiziellen Arbeitsdienste sind abgesagt. Die Tennisplätze sind inzwischen so vorbereitet, dass unsere Partnerfirma NOHE wie geplant in den nächsten Tagen die Plätze richten kann. Natürlich hängt dieser Einsatz auch von den allgemein gültigen und vorgegebenen Bewegungsmöglichkeiten ab.

Ob wir am 26. April in die Saison starten können, hängt von der weiteren Entwicklung der Lage ab. Die Informationen hierzu werden aber entsprechend kommuniziert.

Mit dem Einzug der Mitgliedbeiträge warten wir erst einmal ab. Vorgesehen war dieser in diesen Tagen. Der Vorstand hat sich bereits Gedanken darüber gemacht, im Bedarfsfall eine gewisse Anpassung der Mitgliedbeiträge bezogen auf die Spielmöglichkeiten vorzunehmen. Bitte zeigen Sie in unserer TCB-Gemeinschaft Solidarität und Gemeinschaftssinn.

Getreu dem Motto, das am Abend der Hauptversammlung verkündet wurde, hoffen wir auf eine Verbesserung der Situation in den nächsten Wochen: Wir packen das!

Mit freundlichen Grüßen und einem „Bleibt gesund!“

Für den gesamten Vorstand

Heinz-Josef Flöper
1. Vorsitzender
Christian Efler
2. Vorsitzender 
Karl-Heinz Rumbolz
Schatzmeister

  

Joomla templates by a4joomla