Spielbericht 11.07.2023: Durchwachsene Spielwoche beim TC Besigheim

Spielwoche KW27


Die Herren 70 Doppelrunde musste sich 0:4 gegen den TC Obersulm geschlagen geben und sind derzeit auf dem letzten Tabellenplatz.

Die Kids des Kids-Cups U12 verloren in ihrem letzten Spiel dieser Sommerrunde 2:4 gegen den TC G.-W. Ilsfeld. Jakob Hoffmann gewann sein Einzel souverän. Das Doppel Felix Puchner / Jakob Hoffmann holte den zweiten Punkt. Dafür, dass die Mannschaft zum ersten Mal gemeldet wurde, haben sie einen guten 3. Platz erreicht.

Hingegen gewannen die Junioren U15 ihr letztes Spiel der Saison gegen den TC Gerlingen 2 5:1. Philipp Schütz, Nicklas Schütz und Ida Herbst holten die Punkte in den Einzeln. Das Doppel Schütz / Schütz sicherte den weiteren Punkt. Ein Doppel konnte aufgrund der Abwesenheit der Gegner nicht gespielt, aber für Besigheim gewertet werden. In einer starken Siebener-Gruppe konnte der Abstieg abgewendet werden.

Eindeutig gewannen die Junioren U18 6:0 gegen den SPG Bissingen/Löchgau 2. Julias Wenz, Frederik Neubauer, Noah Weigner und Lucas Schellenbauer liesen ihren Gegnern im Einzel und Doppel keine Chance. Sie sind Meister der Kreisstaffel 1 und steigen in die Bezirksstaffel 2 auf.

Keine Chance hatten die Hobby Klasse Mixed-Doppel und unterlagen dem TSC Vaihingen / Enz 1957 mit 0:6.

Knapp mussten sich die Herren 50 gegen den TC Korb geschlagen geben. 3:3 verloren diese. Alexander Berndl und Petr Seifert holten die Punkte in ihren Einzeln. Das Doppel Steffen Marsik / Seifert gewann den dritten Punkt im Dreisatz, weshalb der Sieg an die andere Mannschaft ging. Um nicht abzusteigen, muss mindestens eins der kommenden Spiele gewonnen werden.

Die Herren 60 siegten 4:2 gegen den TA SV Bondorf. Klaus Artinger, Christan Efler und Ulrich Greschner gewannen ihre Einzel. Das Doppel Efler / Greschner holte den vierten Punkt. Von den sechs Mannschaften in dieser Runde können vier noch Meister und Aufsteiger in die Oberligastaffel werden. Aktuell ist der TCB Tabellenführer.

Verloren haben auch unsere Herren 30 1:5 gegen den TC Freiberg 2. Einzig Fabian Schumpp gewann sein Einzel im Dreisatz. Die kommenden zwei Spiele müssen gewonnen werden, um nicht abzusteigen.

Auch die Damen 40 mussten sich 1:5 geschlagen geben. Meike Bergheimer holte den Punkt im Einzel. Sie sind momentan auf dem Abstiegsplatz.

Die Herren 1 holten nur 2 Punkte gegen den TA SV Salamander Kornwestheim und verloren 2:4. Felix Schlegel und Maximilian Schwitalla liesen ihren Gegnern in den Einzeln keine Chance. Beim nächsten Match kommende Woche geht es um den Abstieg.

Auch die Damen verloren gegen den TA SV Salamander Kornwestheim 1:5. Lediglich Rebecca Kühnel gewann ihr Einzel. Ohne bisherige Siege stehen die Damen auf dem letzten Tabellenplatz, was gleichzeitig ein Abstieg bedeuten würde.

4:2 gewannen unsere Herren 2 gegen den TA SV Roigheim. Tobias Pfitzenmaier, Julius Wenz und Frederik Neubauer sammelten die Punkte im Einzel. Das Doppel Pfitzenmaier / Neubauer holte den vierten Punkt. Die Mannschaft liegt im Tabellenmittelfeld. Dennoch muss das nächste Spiel gewonnen werden, um sicher nicht abzusteigen.

 

Joomla templates by a4joomla